Skip to main content

AMD Vega – Grafikkarten

Da es AMD im vorherigen Jahr verschlafen hat, seine neue Vega10 Grafikkarte vorzustellen, soll es in diesem Jahr endlich soweit sein. Leider gibt es keinen genauen Termin oder Preis für die kommenden Vega Grafikkarten. AMD hat aber auch noch ein bisschen Zeit – Der selbst genannte Zeitplan sieht eine Veröffentlichung bzw. Präsentation im zweiten Quartal diesen Jahres vor.

AMD Vega – Technische Daten

Was wird uns erwarten? Das ist eine gute Frage. Bisher hat AMD nur Vega 10 als High-End-Grafikkarte gezeigt. Vega 11 könnte wahrscheinlich ein kleiner Ableger sein, diese soll dann später folgen. Details zu den neuen Grafikkarten von AMD wie z.B. Taktraten oder Shader-Einheiten gibt es aktuell keine. Es wird im Internet aber schon heiß über die Details spekuliert, vermutet wird z.B. das 4.096 Shader-Einheiten die neue AMD´s Vega schmücken soll.

AMD Vega – Mehr Leistung als Nvidia?

Die aktuellen Polaris Grafikkarten, konnten trotz HBM-Speicher der neuen Pascal Technologie von Nvidia wie bei der GeForce GTX 1070 und GeForce GTX 1080 nichts anhaben. Das soll sich im zweiten Quartal 2017 aber ändern, unter anderem soll die neue HBM2-Technologie auch die noch nicht angekündigte und spekulative GeForce GTX 1080Ti Konkurrenz machen.

Die neuen GPUs von AMD werden mit dem neuen Stapelspeicher High Bandwith Memory 2 (HBM2) ausgestattet, es sollen 8 GByte und 16 GByte vorgesehen sein mit jeweils einer Bandbreite von 512 GB/Sek. Für Enthusiasten könnte AMD auch Grafikkarten mit 32 GByte HBM2 eventuell anbieten. AMDs neue Grafikkarten dürften kompakter ausfallen, somit wird nicht so viel Platz im Computer benötigt.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *