Skip to main content

Grafikkarten Rangliste 2017Rangliste_Jun17

Für die eigenen Bedürfnisse die passende Grafikkarte zu finden ist gar nicht so einfach. Denn die Auswahl ist Riesen groß, da ist Verwirrung schon vorprogrammiert. Sogar Profis verlieren schnell den Überblick an der Vielfalt an Grafikkarten. Eine Grafikkarten Rangliste kann eine sehr gute Hilfe beim suchen und Kauf einer neuen Grafikkarte sein.

Die Grafikkarten Rangliste – Wie kommt unsere Grafikkarten Rangliste Zustande? Unsere Recherche und Quellen beziehen sich aus diversen Grafikkarten Tests, Grafikkarten Vergleiche und Grafikkarten Benchmarks von den bekanntesten Informationsportalen. Wir haben es zu unserer Aufgabe gemacht, dir den besten Mehrwert zuliefern. Wir empfehlen dabei die besten Grafikkarten Modelle in den Grafikkarten Klassen, Einsteiger, Mittelklasse und High-End. Unsere Grafikkarten Rangliste wird immer aktuell gehalten.

Wieso ist nicht jede Grafikkarten Rangliste gleich? Es werden unterschiedliche Computer Hardware bzw. Komponenten verwendet. Desweitern gibt es doch eine recht große Anzahl an 3D-Games, die mehr oder weniger Leistung abrufen, z.B. Textur-, Shadereinheiten etc. Zudem spielen auch unterschiedliche Bildschirmauflösungen und Qualitätseinstellungen eine Rolle und nicht zuletzt auch der Treiber der Grafikkarte.

Unsere Top Empfehlungen

1234
MSI GeForce GTX 1080TI Gaming X 11G Beste Leistung Asus GeForce GTX 1080-A8G Gainward GeForce GTX1070 GS Der Allrounder MSI GeForce GTX 1060 Gaming X 6G
ModellMSI GeForce GTX 1080TI Gaming X 11GAsus GeForce GTX 1080-A8GGainward GeForce GTX1070 GSMSI GeForce GTX 1060 Gaming X 6G
Bewertung
Preis

ab 796,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 579,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 494,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 339,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen bei *DetailsKaufenDetailsKaufen bei *DetailsKaufen bei *

Grafikkarten Rangliste – Der Einsteigerklasse

Bei den Gaming Grafikkarten bis 280 Euro finden wir uns in der Einsteigerklasse: Ihre Leistung genügt zum Zocken mit reduzierten Grafikdetails in maximal Full-HD-Auflösung.

KFA2 GeForce GTX 1050 Ti OC

ab 142,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zotac Geforce GTX 1050 Ti OC

ab 149,89 € 166,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Asus ROG Strix RX 460

145,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
MSI Radeon RX 470 GAMING X

236,38 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Grafikkarten Rangliste – Der Mittelklasse

Die Gaming Grafikkarten in der Mittelklasse sind für die Meisten Zocker geeignet: Hier haben wir in der Regel genügend Leistung zum Spielen mit max. Grafikdetails in Full-HD-Auflösung oder sogar bis zu einer Auflösung von 1440p, aber mit reduzierten Details.

MSI Radeon RX 480 GAMING X

330,64 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Gainward GeForce GTX 1060 6GB Phoenix

ab 295,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
MSI GeForce GTX 1060 Gaming X 6G

ab 339,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zotac GeForce GTX 1060 AMP! Edition

ab 304,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Grafikkarten Rangliste – Der High-End Klasse

Hohe Grafikleistung und moderne Technologie, das sind High-End Grafikkarten. Sie besitzen eine starke Leistung, um aktuelle und kommende Computerspiele in hohen Auflösungen z.B. 4K mit Kantenglättung und hohen Details und vor allem ruckelfrei zocken zu können.

Beste Leistung
MSI GeForce GTX 1080TI Gaming X 11G

ab 796,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ZOTAC GeForce GTX 1070 AMP! Extreme Edition

ab 529,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
TOP - Preis/Leistung
Palit GeForce GTX 1080 GameRock Premium

ab 607,92 € 718,55 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Gainward GeForce GTX1070 8GB Phoenix

ab 519,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Nvidia oder AMD? Die Vor- und Nachteile

Man sollte sich in der Regel nur noch für FinFET-Produkte entscheiden – also sprich

AMDs Polaris Generation oder Nvidias Pascal Generation

Nvidia hat seit letztem Jahr angefangen seine komplette Produktpalette  an Grafikkarten umzustellen. Angefangen im Einsteigersegment, mit der Geforce GTX 1050 bis hin in den High-End-Bereich mit dem neuen Flaggschiff der Geforce GTX 1080 Ti. Alle neuen Grafikkarten von Nvidia basieren auf der neuen Architektur.

Bei AMD sieht es aktuell ganz anders aus. Die Polaris Generation findet sich nur in der Einsteiger- und Mittelklasse wieder. Im High-End Bereich sind nur die alten Modelle von AMD vorzufinden. In den Grafikkarten Ranglisten und Bestenlisten platzieren sie sich dadurch auf den hinteren Plätzen. Da muss was Neues von AMD her.

AMD und Nvidia unterscheiden sich in einigen Punkten noch:

  • Nvidia verwendet G-Sync und AMD setzt auf FreeSync
  • Nur Nvidia bietet aktuell High-End Grafikkarten an, für 4K/UHD
  • Beide Hersteller bieten die Möglichkeit für ein Multi-GPU-System an. AMD – Crossfire X und  Nvidia – SLI
  • Die neue Pascal Generation von Nvidia benötigen wesentlich weniger Strom als AMDs Grafikkarten.
  • In den unteren Preisklassen kann AMD noch einiges erreichen

Grafikkarten Rangliste 2017 – Die neue Nr.1

Die neue Grafikkarte oder das neue Flaggschiff von Nvidia heißt „GeForce GTX 1080 Ti“ und kam im März auf den Markt. Sie ist die neue „Nummer 1“ in der Grafikkarten Rangliste 2017. In verschiedenen Grafikkarten Tests und Grafikkarten Benchmarks hat sich die GTX 1080 Ti deutlich gegen die GTX Titan und GTX 1080 abgesetzt. Wie immer konnten Custom Designs noch mehr Leistung aus der Founders Edition der neuen GTX 1080 Ti rausholen. Noch schneller, Kühler und Leiser.

Preissturz bei Grafikkarten

Seit dem die GeForce GTX 1080 Ti auf dem Markt (März) ist, sind auch die Preise der GTX 1080 und GTX 1070 im Preis gefallen.

GeForce GTX 1070 und GTX 1080 bei Amazon holen*

Grafikkarten Rangliste 2017 – Im 2./3. Quartal?

AMD bietet seit längerem keine High-End Grafikkarten mehr an, das kann sich aber im 2. Quartal 2017 vielleicht ändern. Durch die neue AMD Architektur „Vega“ kann sich durchaus die eine oder andere Grafikkarte von AMD in den vorderen Rängen der Grafikkarten Rangliste platzieren.

Die Radeon RX Vega ist das neue Topmodel von AMD, es dürfte der direkte Konkurrent der GeForce GTX 1080 Ti werden. Seit April 2017 ist auch die neue Radeon-500-Serie auf den Markt gekommen.

Die neue RX500er Serie ist da

Von Full-HD bis 4K – Welche Grafikkarte ist die richtige?

Wer die Wahl hat die Qual. Welche Grafikkarte ist die richtige für mich? Wenn du in Full-HD zocken willst, benötigst du mindestens eine GeForce GTX 1050 oder GeForce GTX 1050 Ti. Auf der Seite von AMD, wäre dies mit einer Radeon RX 460 mit 4GB möglich. Für mehr Möglichkeiten sollte man sich nach einer Radeon RX470 umsehen.

Mit den optimalen Full-HD Grafikkarten bekommt man noch mehr Spielraum, diese sind bei Nvidia die GeForce GTX 1060 (6GB) und bei AMD die Radeon RX480 (8GB).

Bei der GTX 1060 und RX480 ist es auch möglich das Games in der Auflösung in QHD / WQHD zu zocken. Aber natürlich mit Abstrichen in den Detailstufen, wenn man dazu bereit ist. Wenn du auf der sicheren Seite sein willst, empfehlen wir eine Nvidia GeForce GTX 1070. Mit der Grafikkarte ist mit reduzierten Details auch eine 4K Auflösung möglich. Eigentlich die perfekte Grafikkarte!

Wenn du aber in den vollen Ultra-HD bzw. 4K Genuss kommen willst, brauchst du eine GeForce GTX 1080. Für Ultra-HD kann man nie genug Leistung haben. Also es geht auch mehr, nämlich mit der neuen GeForce GTX 1080 Ti, sie hat 35% mehr Leistung als die GTX 1080. Einige Customer Designers haben schon an der Founders Edition ordentlich an der Taktschraube gedreht.