Skip to main content

Mittelklasse Grafikkarten

Die Gaming Grafikkarten in der Mittelklasse – Sie besitzen ordentlich Leistung um Spiele mit maximalen Grafikdetails in Full-HD-Auflösung zu spielen. Auch ist es bei reduzierten Grafikdetails eine Auflösung von 1440p möglich. Viele Neuerscheinungen an PC-Spielen verlangen einen guten Grafikchip mit ausreichendem Speicher, damit die Grafik mit ordentlichen Bildraten in Full-HD über den Monitor abgespielt werden können.

Die Mittelklasse Grafikkarten, wie die Radeon RX470 (4GB), RX480 (4GB) und die GeForce GTX 1060 haben alle fast einen gleichen Leistungsindex. Der drei Gigabyte Speicher der GTX 1060 kommt oft bei neuen PC-Games an seine Grenzen. Der Trend zeigt wohin die Reise geht mit dem Speicher, nach oben. Grafikkarten Ranglisten zeigen dir welche Platzierungen die einzelnen Grafikkarten erreicht haben.

Wer nicht so viel Geld ausgeben will und trotzdem eine gute Grafikleistung haben möchte, sind Mittelklasse Grafikkarten eine gute Wahl.

Top1 – (Die Beste Leistung)

Top2 – (Preis/Leistungssieger)

Gainward GeForce GTX 1060 3GB Dual (PCIe 3.0, 3GB DDR5 Speicher, HDMI, DVI, 3xDisplayPort)

Gainward GeForce GTX 1060 3GB Dual (PCIe 3.0, 3GB DDR5 Speicher, HDMI, DVI, 3xDisplayPort)
  • Chip: GP106-300-A1 "Pascal"
  • Chiptakt: 1506MHz, Boost: 1708MHz
  • Speicher: 3GB GDDR5, 2000MHz, 192bit, 192GB/s
Zuletzt aktualisiert am: 15.07.2018 um 07:34 Uhr.

Top3 – (Der Größte Speicher)

Top4

Top5